zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Zwei Jungen mit Handy sind in einer Stadt unterwegs, Stempel Actionbound auf dem BildZwei Jungen mit Handy sind in einer Stadt unterwegs, Stempel Actionbound auf dem Bild

Ortsteilerkundung – mal anders

Jedes Jahr veranstaltet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Laatzen in den Osterferien eine Ortsteilerkundung in einem der Laatzener Ortsteile.

Normalerweise sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinder- und Jugendbüros gemeinsam mit den Expertinnen und Experten - Kinder und Jugendliche aus dem jeweiligen Ortsteil – unterwegs und untersuchen wie kinder- und jugendfreundlich ihr Ortsteil ist. Hierbei werden die Spielplätze sowie tolle und blöde Orte genau unter die Lupe genommen, Geschwindigkeitsmessungen mit der Polizei durchgeführt sowie Bürgerinnen und Bürger interviewt.

In 2021 ist aufgrund von Corona alles ein bisschen anders!

Dieses Jahr gibt es eine interaktive, digitale Schnitzeljagd, an der alle die daran Spaß haben, insbesondere aber Kinder und Jugendliche, teilnehmen können.
Mit der kostenfreien App „Actionbound“ geht es in alle Ortsteile. Viele sogenannte „Bounds“ (das sind digitale Rallyes) werden in den Osterferien und danach - zunächst bis zu Beginn der Sommerferien – bereitstehen zum Entdecken.

Die Startpunkte der Rallyes sind jeweils die Kinder- und Jugendtreffs in den Ortsteilen. In Grasdorf geht es an der Grundschule los. Von dort geht es dann auf Entdeckertour. Unterwegs sind spannende Aufgaben und Rätsel zu lösen und Antworten auf Fragen zu finden. Außerdem gibt es Interessantes zu erfahren. Die ehrgeizigen unter den Spielerinnen und Spielern können sich mit ihren gesammelten Lösungspunkten in einer virtuellen Rangliste messen.

Hinweis aufgrund der aktuellen Gegebenheiten:

Bitte beachtet beim Spielen unbedingt die geltenden Vorschriften zu Abstand und Maskenpflicht.