zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Super-Ei

Seit 2011 findet in den Osterferien eine große Geocache-Schatzsuche in der Region Hannover statt. In Kooperation mit anderen Jugendpflegen der Region beteiligt sich das Kinder- und Jugendbüro Laatzen regelmäßig an der Geocaching Schatzsuche „Das Super-Ei“.

An drei aufeinanderfolgenden Tagen startet jeweils in einer anderen beteiligten Kommune eine GPS-gestützte Rallye, auf der die Teams Caches im Ortsgebiet finden und diverse Rätsel und Sonderaufgaben lösen müssen, um Punkte für den Tagessieg zu erlangen.

Am dritten Tag wird das Gesamtsiegerteam ermittelt, welches dann das Super-Ei, einen Wanderpokal, erhält. Teilnehmen können Laatzener Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 11 und 15 Jahren, die Spaß am Rätseln und an der Bewegung haben.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen dabei andere Kinder und Orte in der Region Hannover kennen, proben ein vernetztes Denken und Handeln, erleben Spaß und Bewegung in der Natur und erlernen den Umgang mit GPS-Geräten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20,- € pro Person und beinhaltet jeweils Frühstück, Transport, Betreuung und die Bereitstellung sämtlicher erforderlicher Materialien und Geräte.