zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Gruppe mit Kinder der Ferienbetreuung beim besuch in der AutostadtGruppe mit Kinder der Ferienbetreuung beim besuch in der Autostadt

Informationen zur Inklusion

Inklusive Angebote - Kinder und Jugenarbeit für alle!

Selbstverständlich sind alle Kinder und Jugendlichen in unseren Einrichtungen jederzeit herzlich willkommen.
Unser Ziel ist es, dass an allen Angeboten auch Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen teilnehmen und gleich viel Spaß, Freude und Teilhabe genießen können. Dies gilt auch für Freizeiten.

Dennoch sind unsere Möglichkeiten begrenzt, deshalb bitten wir Sie, uns direkt anzusprechen, wenn Ihr Kind besonderen Förderbedarf hat oder körperlich eingeschränkt ist. So können wir das betreffende Angebot personell und thematisch auf Ihr Kind abstimmen und mit Ihnen besprechen, ob eine Begleitperson o.ä. nötig ist.
Leider sind noch nicht alle städtischen Kinder- und Jugendtreffs barrierefrei, hier gibt es noch Nachholbedarf.

Da grundsätzlich jeder junge Mensch in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit willkommen ist, werden weniger auffällige Individualitäten der Besucherinnen und Besucher erst im Laufe der Zeit wahrgenommen. So entsteht unbemerkt gelebte Inklusion, die durch qualifizierte Offenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forciert wird.

Weitere informationen zur Inklusion in Laatzen erhalten Sie hier.